Los geht’s – Schritt für Schritt

Schritt 01: Werfen Sie zunächst einen Blick auf das Pflegeetikett, das in Ihrer Kleidung eingenäht ist. Beachten Sie die Wasch- und Pflegehinweise und wählen Sie ein passendes Flecken- und Waschmittel aus.

 

Schritt 02: Beginnen Sie anschließend mit der Fleckenvorbehandlung. Verwenden Sie dafür zum Beispiel das Sil Flecken-Gel oder das Sil Fleckensalz für farbechte Kleidungsstücke. Sollten die Flecken bereits eingetrocknet sein, empfiehlt es sich, die Kleidung zunächst einige Zeit in einer Waschlauge einweichen zu lassen.

 

Schritt 03: Waschen Sie nun die Kleidung mit dem passenden Persil Waschmittel. Wählen Sie dafür ein Waschprogramm mit der höchstmöglichen Waschtemperatur für Ihr Kleidungsstück aus.

 

Fertig! Überprüfen Sie nach der Wäsche, ob noch Reste des Flecks zu sehen sind. Ist dies der Fall, wiederholen Sie die Fleckenvorbehandlung und den Waschgang. Lassen Sie die Wäsche dazwischen nicht trocknen.

 

Tipp vom Profi: Schuhcreme-Flecken gelten als äußerst hartnäckig. Beginnen Sie mit der Fleckenbehandlung deshalb so schnell wie möglich, um zu verhindern, dass die Schuhcreme zu tief in die Textilfasern eindringt.

Schuhcreme-Flecken entfernen: So klappt es

Ist Schuhcreme auf Ihrer Kleidung gelandet, hält sie sich zumeist beharrlich in den Textilfasern. Beginnen Sie deshalb mit der Fleckenbehandlung, solange die Schuhcreme noch nicht eingetrocknet ist. Kratzen Sie zunächst so viel wie möglich von der Schuhcreme mit einem stumpfen Messer ab. Danach gehen Sie wie folgt vor:

Wasch- und Fleckenmittel auswählen

Werfen Sie zuerst einen Blick auf das Pflegeetikett Ihres Kleidungsstücks. Darauf ist unter anderem die höchstmögliche Waschtemperatur vermerkt. Ist der Stoff nicht für die Wäsche in der Waschmaschine geeignet, befindet sich ein entsprechendes Wäschesymbol für die chemische Reinigung auf dem Pflegeetikett.

Wählen Sie nun einen auf die Kleidung abgestimmten Fleckenentferner und ein Waschmittel aus. Das Sil Fleckensalz oder das Sil Flecken-Gel sind optimal für farbechte Textilien. Für die Reinigung heller und weißer Wäsche eignen sich anschließend das Persil Universal Gel oder die Persil Universal Megaperls®. Für bunte Wäsche sind die Persil Color Megaperls® oder das Persil Color Gel die ideale Wahl. Möchten Sie Schuhcreme-Flecken aus besonders empfindlichen Textilien wie Wolle oder Seide entfernen, sollten Sie ein Feinwaschmittel von Fewa verwenden.

Tipp: Sparen Sie sich die Zeit für die richtige Dosierung und verwenden Sie die praktischen Persil Universal DISCS oder Persil Color DISCS, die bereits vordosiert sind und alles für die Wäsche enthalten, was Sie brauchen.

Kleidung vorbehandeln

Um Schuhcreme-Flecken möglichst wirksam zu entfernen, ist die Anwendung eines Fleckenentferners unerlässlich. Wenden Sie das zuvor ausgewählte Sil-Fleckenmittel gemäß der Anleitung auf der Verpackung an und lassen Sie es entsprechend einwirken. Sind Sie sich unsicher, ob das Kleidungsstück farbecht ist, sollten Sie das Fleckenmittel zuvor an einer unauffälligen Stelle Ihrer Kleidung testen. Bei eingetrockneten Schuhcreme-Flecken sollten Sie die Kleidung vorher einige Zeit in einer Waschlauge einweichen lassen.

Drücken Sie Play, um den Artikel zu hören

Your browser does not support HTML5 <AUDIO> element. Download audio.