Persil

Feintextilien

Wie Sie Feintextilien richtig behandeln

Zu Feintextilien zählen: Tops, Hemden und Blusen aus Viskose, Cupro, Kunstseide, Leinen, Wolle oder Seide; Dessous, Feinstrümpfe und Bademode aus Polyamid, Polyester und Lycra.

Sortieren Sie die Wäsche sorgfältig nach hellen und dunklen Farben. Waschen Sie Weißwäsche unbedingt getrennt! Wählen Sie ein Pflegeleicht- oder Feinwaschprogramm aus. Beladen Sie die Waschmaschine nur zur Hälfte.

Wählen Sie bei Wolle oder Seide das Seiden- oder Handwaschprogramm aus und beladen Sie die Waschmaschine nur zu einem Drittel ihrer Kapazität.

Handwäsche:
Lassen Sie die Wäsche in der Waschmittellösung einweichen, und spülen Sie sie gründlich aus. Vermeiden Sie Reiben und Schrubben. Lassen Sie feuchte Kleidungsstücke nicht aufeinander liegen. Wringen Sie die Kleidungsstücke nicht aus, sondern drücken Sie sie nur leicht aus.

Wenn möglich, legen Sie Wolle glatt zum Trocknen aus.

Für Wolle und Seite empfehlen wir Fewa Wolle & Seide.

Waschtemperatur:
Max. 40 °C

Hinweis: Beachten Sie auch die Pflegehinweise auf den Etiketten Ihrer Textilien.

Empfohlene Produkte