Persil Persil

Können meine Produkte Hautreizungen verursachen?

Der pH-Wert unserer Haut ist nicht neutral. In der Chemie ermöglicht der pH-Wert die Messung des Säure- oder Basengehalt einer Lösung. Je niedriger der Gehalt ist, desto säurehältiger ist die Lösung. Ein neutraler pH-Wert ist gleich 7, der pH-Wert der Haut (etwa 5,5 im Normalzustand) ist leicht sauer. Herkömmliche Seifen, die oft auf Natriumfettsäuresalzen basieren, haben jedoch einen höheren basischen pH-Wert, dadurch kann der pH-Wert der Haut erhöht werden, was sie reizen und empfindlicher machen kann. Das gilt natürlich auch für Waschmittel welches mit der Haut in Kontakt kommt, da Tenside als Hauptbestandteile enthalten sind.

Tenside
Der Hauptbestandteil jedes Waschmittels sind Tenside, Sie helfen das Textilgewebe zu befeuchten und Schmutzpartikel zu entfernen, die im Gewebe versiegelt sind. Tenside wirken auf der Hautoberfläche und können trockene Haut verursachen. Dies macht die Haut empfindlicher gegenüber anderen Inhaltsstoffen, wie Enzymen, Farbstoffen, Duftstoffen usw., bei Personen mit empfindlicher Haut.

Reinigungsmittelrückstände
Auch wenn Sie sie nicht sehen, können Waschmittelrückstände auf der Wäsche zurückbleiben. Zum Beispiel durch unzureichendes Spülen. Die neuesten Studien zeigen, dass diese Reaktionen hauptsächlich durch Rückstände aus der Herstellung von Textilien und der Imprägnierung von Textilien hervorgerufen werden. Deshalb wird empfohlen, die Kleidung vor dem ersten Gebrauch zu waschen.

Was sind die Symptome einer Hautreaktion verursacht durch Wäscheprodukt?
Lokale Entzündung: die Haut kann rot und trocken werden, in einigen Fällen brennen oder ziehen. Juckreiz ist selten. Die Reaktion beschränkt sich auf die Zone, die in Kontakt mit dem Wäscheprodukt gekommen ist (z. B. beim Waschen mit der Hand). Insbesondere das Waschen mit der Hand führt bei manchen Personen mit empfindlicher Haut zu Hautirritationen.

Was sollten Sie tun, wenn Sie eine Hautirritation, verursacht durch ein Wäscheprodukt haben?
Als erstes ersetzen Sie das Produkt mit einem Reinigungsmittel, das für empfindliche Haut geeignet ist. Wenn die Reaktionen verschwinden, ist das Problem gelöst. Hautreizungen können jedoch nicht immer dem Wäscheprodukt zugeschrieben werden. Im Zweifelsfall kontaktieren Sie Ihren Hautarzt.